Zulassungen

Zulassungen schreiben genau vor, welche Einbauvorschriften eingehalten werden müssen. Abweichungen müssen vom Hersteller oder der obersten Bauaufsicht genehmigt werden.

Der Inhalt einer Zulassung ist oft sehr komplex. Viele verschiedene Einbauvorschriften sorgen dafür, dass es in der Praxis oft nicht mehr möglich ist, nach erfolgter Installation von Kabeln und anderer Haustechnik fachlich korrekt zu arbeiten, da z.B. notwendige Abstände von vornherein nicht eingehalten wurden.

Dadurch sind Fehler vorprogrammiert.

Weil bei der Kabelverlegung nicht immer an den Brandschutz gedacht wird, sind insbesondere bei Sanierungen immer wieder schwierige Verhältnisse anzutreffen.

Schulungen für Schottsysteme sind insbesondere für Kombischottsysteme vorgeschrieben; leider aber nicht die Art und Weise, wie diese durchgeführt werden müssen. Zertifizierter Fachbetrieb zu sein, kann unter Umständen auch bedeuten, dass man eine Antwortkarte ausgefüllt und dann ein Zertifikat zugeschickt bekommen hat.

Kontaktdaten

Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG
Siemensstrasse 7
57439 Attendorn

Telefon: +49 (0)2722 6382-0
Telefax: +49 (0)2722 6382-29
E-Mail: info@wichmann.biz

Impressum & Datenschutz