Faltbox: S30 oder S90 Brandabschottung zum Falten

TW90/30 -Faltbox für kleinere bis mittlere Durchbrüche in WändenAls Kabelabschottung für kleinere bis mittlere Durchbrüche in Wänden eignet sich unsere innovative Faltbox. Die Funktionsweise der Faltbox entspricht analog der Funktionsweise aller anderen Wichmann Kabelboxen (DIBt Z-19.15-1022).

Die Besonderheit der Faltbox liegt darin, dass sie nicht als rechteckige oder runde Kabelbox, sondern als flaches Element gefertigt und geliefert wird. Bei bereits verlegten Kabeln kann die Faltbox somit einfach um die Kabel herum gefaltet und in die Wandöffnung geschoben werden.

In Unterverteilungsbereichen werden beispielsweise im Bürobau häufig Trockenbauwände eingesetzt. Hier sind daher meist nur kleine Mengen Kabel mit geringen Durchmessern abzuschotten. Die Faltbox ist hier die ideale Lösung:

Anders als beispielsweise die WD90 Kabelbox für den Wand- und Deckeneinbau kann die Faltbox aufgrund ihrer geringeren Bautiefe auf beiden Seiten bündig in Trockenbau- und Massivwände eingesetzt werden.

Dabei ist die Faltbox auch als EasyFoam-System erhältlich und kann einfach und schnell mit unserem EasyFoam-Brandschutzmontageschaum in eine passende Wandöffnung eingeschäumt werden. Mörtel oder Gips muss dabei nicht mehr angerührt werden.

Die Faltbox ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann wie alle anderen Wichmann Kabelboxen zu 100% belegt werden, ohne dass Abstände zwischen den Leitungen oder zur Wandung der Box eingehalten werden müssen. Zugelassen sind Kabel bis zu einem Durchmesser von 20 mm und Kunststoffleerrohre bis 35 mm.

Aufgrund des schnellen Einbaus und dem attraktiven Einstandspreis ist die Faltbox sowohl im Neubau als auch im Bestand eine der wirtschaftlichsten Kabelabschottungen auf dem Markt.

Kontaktdaten

Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG
Siemensstrasse 7
57439 Attendorn

Telefon: +49 (0)2722 6382-0
Telefax: +49 (0)2722 6382-29
E-Mail: info@wichmann.biz

Impressum & Datenschutz