FAQ

Ab welcher Bauphase sollte eine Kabelbox eingeplant werden?
Das Gebäude besitzt erhöhte Schallschutzanforderungen. Kann ich deshalb Kabelboxen einplanen?
Die Installationsschächte sollen platzsparend geplant werden. Geht das auch mit Kabelboxen?
Wie groß ist die Belegungsdichte einer Kabelbox?
Müssen innerhalb der Box Abstände zwischen den Leitungen eingehalten werden?
Dürfen auch Leerrohre durch die Kabelbox geführt werden?
Dürfen auch Leitungen durch die Kabelbox geführt werden, die nicht in der Zulassung stehen?
Wie groß muss der Abstand zu anderen Einbauten oder Öffnungen sein?
Kann man die Kabelbox auch mit dem EasyFoam-Montageschaum abdichten?
Darf die Kabelbox auch einseitig abgedichtet werden?
Wie können Leitungen nachträglich durch die Box geführt werden?
Muss die Nachbelegung ein Fachunternehmen ausführen?

Kontaktdaten

Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG
Siemensstrasse 7
57439 Attendorn

Telefon: +49 (0)2722 6382-0
Telefax: +49 (0)2722 6382-29
E-Mail: info@wichmann.biz

Impressum & Datenschutz