Die neue große Rundbox – die Lösung für Kernlochbohrungen bis 300 mm Durchmesser

Die große Easy-Foam-Rundbox "System Wichmann"

Die Aufmerksamkeit auf die richtigen Dinge lenken und dann praxisorientierte Lösungen bieten, ist bei uns eine lebendige Tradition. Gerne stellen wir Ihnen unsere neueste Innovation bei der Anwendung unserer Kabelboxen vor: Die einteilige runde Großbox. Mit dieser Box wird vermieden, dass der durch Kernlochbohrungen geschaffene Platz durch die Belegung mit eckigen Brandschutzboxen zum Teil wieder verloren geht.

Unsere einteilige runde Großbox ist für Kernlochbohrungen bis 300 mm geeignet. Erhältlich sind die Rundboxen mit einem Außendurchmesser von 60 bis 250 mm und einem entsprechenden Innendurchmesser bis 200 mm.

Bei der Belegung müssen weder Randabstände innerhalb der Box noch Abstände zwischen Kabeln oder Leerrohren eingehalten werden. Der Innenraum kann somit zu 100 % mit Kabeln und Leitungen bis Ø 80 mm, Leerrohren bis Ø 63 mm und beispielsweise verschiedenen Hohlleiterkabeln, Koaxialkabeln, Glasfaser-Bündelrohrsystemen belegt werden.

Die runde Großbox ist in zwei Varianten lieferbar. Die WD90-Ausführung ist für Leichtbauwände sowie Massivwände ab 10 cm Dicke und für Massivdecken ab 15 cm Dicke geeignet. Diese Boxen werden in die Bauteileöffnung eingemörtelt oder eingegipst.

Wenn es schnell gehen soll, bieten wir für den Wandeinbau unsere EasyFoam-Variante. Diese Boxen sind zusätzlich mit Intumeszenz-Streifen umklebt und werden mit Hilfe eines Montageschaums in die Wandöffnung eingeschäumt. Hierdurch wird die Einbauzeit der Boxen um bis zu 50% verkürzt und daher eignet sich diese Variante ganz besonders für den Einsatz im Trockenbau.

Große Rundbox \\

Kontaktdaten

Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG
Siemensstrasse 7
57439 Attendorn

Telefon: +49 2722 6382-0
Telefax: +49 2722 6382-29
E-Mail: info@wichmann.biz

Impressum & Datenschutz