Wichmann

INTELLIGENTE KLEINLÖSCHSYSTEME

Intelligente Kleinlöschsysteme

Brandursache: Elektrische Geräte

30% aller Schadenfeuer entstehen im Bereich der Elektroinstallation bzw. durch elektronische Geräte. Schaltschränke, elektrotechnische Verteilungen und Unterverteilungen, Maschinensteuerungen, Netzgeräte – ein Kurzschluss oder eine Überlastung eines Bauteils kann hier schnell ein Brandereignis mit sich führen.

Auch, wenn der Sachschaden in der Verteilung selbst oft nicht hoch ist, zieht der Ausfall der Steuerung tage- oder wochenlange Betriebsunterbrechungen nach sich. Die Versicherungsbranche listete 2022 mit dem Allianz-Risikobarometer die Betriebsunterbrechungen als das zweitgrößte Risiko für Unternehmen auf – weltweit.

Zusätzlich müssen elektrische Verteilungen brandschutztechnisch eingehaust werden, damit die Brandlast in Flucht- und Rettungswegen gedämmt wird. Des Weiteren erfordern bauordnungsrechtliche und versicherungstechnische Vorschriften den Einsatz von Löschanlagen, die zwar einen Brand im Raum unter Kontrolle halten können – jedoch nicht den Schaden verhindern.

Automatisch löschen – direkt am Brandherd.

Wenn die Brandursache im Bereich des elektrischen Geräts zu finden ist: Warum nicht gleich automatisch, direkt im Gerät löschen?

AMFE Einbausituation

Die Lösung ist, den Brandschutz in das Gerät zu integrieren. Mit den Intelligenten Kleinlöschsystemen von Wichmann – powered by „AMFE“ gehen wir sogar noch einen Schritt weiter:

Die Brandursache wird zusätzlich eliminiert, indem der Strom abgeschaltet wird. Damit ist vor allem eine Wiederentzündung nicht mehr möglich. Die AMFE dient dabei immer als Backup-System und löscht automatisch – auch wenn die Abschaltung nicht erfolgt.

INTELLIGENT. EINFACH. SICHER. FÜR ALLE.

Aufbau des Systems

Das intelligente Kleinlöschsystem besteht aus einer Löschmittelkartusche mit einer integrierten Auslöseeinheit, genannt „AMFE“ sowie einer intelligenten Schaltung mit Branderkennung. Die Kartusche enthält ein flüssiges Löschmedium (Novec), welches erst bei Kontakt mit Luft gasförmig wird.

Novec selbst...
  • ist ungiftig
  • ist nicht leitfähig
  • ist nicht korrosiv
  • hinterlässt keinerlei Rückstände nach Auslösung
  • hat kein Ozonabbaupotential
  • hat nur ein sehr geringes Erderwärmungspotential
AMFE mit Anschlüssen

Die Auslöseeinheit besticht durch ihre hochpräzise Funktionalität

Eine integrierte Thermoampulle zerbricht bei Temperaturerhöhung und lässt so das Löschmedium automatisch aus der Kartusche strömen. Die Thermoampulle ist bereits milliardenfach in den Auslöseköpfen von Sprinkleranlagen im Einsatz und somit Stand der Technik.

Ein besonderer Vorteil ist jedoch, dass die Thermoampulle auch zur Signalweiterleitung oder Fernauslösung geeignet ist – in Verbindung mit unserer intelligenten Wichmann Schaltung ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor beim Abschalten der Stromzufuhr und Verhindern einer Widerentzündung.

AMFE Löschanlagen

Funktionsweise der Auslöseeinheit

1) Ausgangszustand

 

2) Die Ampulle platzt.

3) Der Zylinder ist geöffnet.

4) Das Löschgas tritt aus.

Geprüft und zertifiziert.

Die AMFE ist geprüft und zertifiziert durch:

MPA Dresden
TÜV Nord
VdS

Wichmann ist Partner der JOB Group, dem Weltmarktführer von thermisch auslösenden Glasampullen. Die JOB Group forscht, entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 40 Jahren innovative Brandschutzlösungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche.

In drei Schritten zum idealen Brandschutz

Schritt 1
Analyse
Wir analysieren Ihre individuelle Situation vor Ort und stehen Ihnen für das gesamte Projekt mit Rat und Tat zur Seite.​
Schritt 2
Planung
Wir planen gemeinsam mit Ihnen eine optimale Lösung, mit der Sie für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind.​
Schritt 3
Umsetzung
Wir sorgen für die fachgerechte Installation Ihrer maßgeschneiderten Anlage und kümmern uns um Wartung und Service.​

Jetzt kostenlos beraten lassen

Andree Gille

Andree Gille

Leitung Vertrieb und Projektmanagement
Michael Sauerwald

Michael Sauerwald

Leitung Technik und Projektmanagement

Anwendungs- und Einsatzbereiche des AMFE Kleinlöschsystems

Scroll to Top