WICHMANN
PALUSOL®-VERARBEITUNG

Palusol®-Verarbeitung vom Spezialisten

Wichmann ist seit Anfang der 1980er Jahre zertifizierter Palusol®-Verarbeiter. Unsere Fertigung und der Maschinenpark werden seither kontinuierlich an die Anforderungen eines modernen und nachhaltigen Brandschutzes angepasst. Mithilfe unserer präzisen Bearbeitungsprozesse können wir den Baustoff Palusol® heute in nahezu jeder erdenklichen Form flexibel nach Ihren Wünschen verarbeiten.

Unsere Leistungen

Bildergalerie

JETZT KOSTENLOS
BERATEN LASSEN

Sie möchten Palusol® für Ihr nächstes Projekt nutzen? Kontaktieren Sie uns jetzt unverbindlich: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie einfach. Die erfahrenen Wichmann-Experten beraten Sie gerne.

Montag bis Donnerstag:
07:30 bis 17:00 Uhr

Freitag:
07:30 bis 15:00 Uhr

Was ist Palusol®?

Palusol® ist aufgrund seiner speziellen Eigenschaften als brandhemmender und intumeszierender Baustoff sowie als Kühlkörper für den Einsatz in im Brandfall thermisch hoch beanspruchten Bauteilen und Produkten beliebt. Durch seine endotherme Wirkung kühlt Palusol® Bauteile effektiv über einen definierten Zeitraum.

Die aufschäumende Funktion ist vornehmlich in Brandabschottungen wie der Wichmann Kabelbox® und im Türbereich gefragt. Hier ist vor allem die isolierende Wirkung und niedrige Auslösetemperatur (bereits ab 100 °C) hervorzuheben.

Scroll to Top